MOCOPINUS
PRODUKTEINFÜHRUNG

Bei dekorativen Hölzern fürs Bauen und Wohnen gehört MOCOPINUS mit Vollholzprofilen für innen und außen in Deutschland zu den Key Playern – und europaweit zu den Innovationsführern. In den letzten Jahren durften wir die Neuaufstellung der Unternehmensgruppe in der Kommunikation begleiten. Mit neuen Konzepten und neuem Erscheinungsbild konnten wir vier Zielgruppen parallel begeistern: Planer, Verarbeiter, Händler und Endverbraucher.

Für ein innovatives Produkt, das es so noch nicht gab, kann und muss die Kommunikation Besonderes leisten. Das Neue haben wir leicht erkennbar dargestellt und als Chance für Aufmerksamkeit und Positionierung der Marke genutzt.

Die Architektur lebt, entwickelt sich ständig fort. Mit frischen Ideen in Gestaltung und Materialität. ... WEITERLESEN

Für ein innovatives Produkt, das es so noch nicht gab, kann und muss die Kommunikation Besonderes leisten. Das Neue haben wir leicht erkennbar dargestellt und als Chance für Aufmerksamkeit und Positionierung der Marke genutzt.

Die Architektur lebt, entwickelt sich ständig fort. Mit frischen Ideen in Gestaltung und Materialität. Zum Trend kann Neues aber nur werden, wenn auch entsprechende Produktangebote eine leichte Anwendbarkeit in der Breite ermöglichen. Und genau das sollte unserem Kunden mit den Fassadenprofilen R3D gelingen.

Voraussetzung dazu war, die einzigartigen Stärken des Produkts zu kommunizieren, sogar zu dramatisieren. So entwickelten wir Kommunikationskonzept, Bildkonzept, Wording und Werbemittelformen, die das über alle Medienkanäle hinweg leisten.

Auftakt und Highlight der Kampagne war ein Folder zur Ansprache der B2B-Zielgruppen Planer, Verarbeiter und Händler. Er gab dem Betrachter in gedruckter und gestanzter Form „Produktproben" in die Hand und forderte zur kreativen Gestaltung auf. Alle wesentlichen Aspekte der Innovation kamen so in Sekundenschnelle auf den Punkt.

Das Grundkonzept fand seine Umsetzung in einer vernetzten Multichannel-Kampagne mit crossmedial sieben unterschiedlichen Maßnahmen. Das Kommunikationskonzept bildete den Kern für die erfolgreiche Deklination der Botschaft, die für Produkt wie Dachmarke wertvolle Beiträge leistet.

Für ein innovatives Produkt, das es so noch nicht gab, kann und muss die Kommunikation Besonderes leisten. Das Neue haben wir leicht erkennbar dargestellt und als Chance für Aufmerksamkeit und Positionierung der Marke genutzt.

Die Architektur lebt, entwickelt sich ständig fort. Mit frischen Ideen in Gestaltung und Materialität. Zum Trend kann Neues aber nur werden, wenn auch entsprechende Produktangebote eine leichte Anwendbarkeit in der Breite ermöglichen. Und genau das sollte unserem Kunden mit den Fassadenprofilen R3D gelingen.

Voraussetzung dazu war, die einzigartigen Stärken des Produkts zu kommunizieren, sogar zu dramatisieren. So entwickelten wir Kommunikationskonzept, Bildkonzept, Wording und Werbemittelformen, die das über alle Medienkanäle hinweg leisten.

Auftakt und Highlight der Kampagne war ein Folder zur Ansprache der B2B-Zielgruppen Planer, Verarbeiter und Händler. Er gab dem Betrachter in gedruckter und gestanzter Form „Produktproben" in die Hand und forderte zur kreativen Gestaltung auf. Alle wesentlichen Aspekte der Innovation kamen so in Sekundenschnelle auf den Punkt.

Das Grundkonzept fand seine Umsetzung in einer vernetzten Multichannel-Kampagne mit crossmedial sieben unterschiedlichen Maßnahmen. Das Kommunikationskonzept bildete den Kern für die erfolgreiche Deklination der Botschaft, die für Produkt wie Dachmarke wertvolle Beiträge leistet.